ÜBER DEN WORLD HARKI CONGRESS

“ Alle Harkis müssen im Geiste der Brüderlichkeit aufeinander zugehen. „

 

Verteidigen

Der World Harki Congress ist die Organisation, die Harkis und Harki-Vereinigungen verteidigt, wo immer sie sich auf der Welt befinden. Sie verteidigt ihre Interessen gegenüber Regierungen, Parlamenten und internationalen Organisationen. Das WHC repräsentiert die Vielzahl der Harki-Frage. Das WHC ist republikanisch und politisch neutral.

Der Satz (mit Bezug auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte) alle Harkis müssen im Geiste der Brüderlichkeit aufeinander zugehen, fasst die Gründung der WHC gut zusammen. Die WHC beabsichtigt, bei der Verteidigung der Rechte der Harkis und ihrer Nachkommen auf der ganzen Welt an vorderster Front zu stehen.

Die Satzung

Der World Harki Congress hat es sich zur Aufgabe gemacht, die historische Realität der Harki-Frage durch die „Charta der Harki-Frage“ aufzuzeigen. Die Legitimität der Charta basiert auf den “ unbestreitbaren historischen Fakten „ .

Das Hauptziel der WHC ist es, dass diese Charta von jeder natürlichen oder juristischen Person, die einen Dialog mit den Harkis führen möchte, anerkannt und ratifiziert wird, um auf eine gütliche Lösung hinzuarbeiten. Die Mission der WHC ist es, die Harkis über natürliche oder juristische Personen zu informieren, die sich geweigert haben, diese Charta zu ratifizieren, unabhängig von ihren Beweggründen.

Teilnahme an verschiedenen Kampagnen

Aufruf zur Gerechtigkeit für Harki-Opfer und ihre Nachkommen, einschließlich der über die ganze Welt verstreuten Harkis. Kampagne, um sicherzustellen, dass das Recht aller Harkis, ihr Recht auf Entschädigung für ihren nationalen und grenzüberschreitenden Schaden geltend zu machen, anerkannt und akzeptiert wird. Kampagne zur Aufdeckung von Lügen, Amalgam, Assoziationen von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die geeignet sind, den Zustand der Harkis zu herabsetzen, zu verschmieren, abzuwerten, zu verharmlosen. Fortsetzung der Unterstützung der französischen und algerischen Staaten bei ihren Bemühungen um eine gerechte und abgestimmte Lösung der Harki-Frage. Kontinuierliche Unterstützung der Harkis in der Diaspora bei der Lösung ihrer individuellen oder kollektiven Probleme. Erstellung von Kommissionen zur Überprüfung aller materiellen Schäden und Ausbeutungen, die den Harkis entstehen, zur Erfassung, Klassifizierung, Digitalisierung, Archivierung für zukünftige Generationen und Historiker.

Dialoge

Der World Harki Congress beabsichtigt auch, privilegierte Beziehungen aufzubauen, indem er den Dialog mit anderen Organisationen und repräsentativen Persönlichkeiten entwickelt, die auch daran arbeiten, die Vorurteile der von ihnen vertretenen Gemeinschaften aufzudecken, um Abhilfe zu schaffen.

Ehrenwort

Der World Harki Congress vergibt jedes Jahr den „Harki Prize“. Ein unabhängiges Komitee, das sich aus Persönlichkeiten zusammensetzt, die die Harkis repräsentieren, hat die Aufgabe, eine politische Figur in der Welt für sein Engagement für die Lösung der Harki-Frage zu ehren.

Jede natürliche oder juristische Person kann die WHC unterstützen. Dazu muss sie Mitglied des Friends of the World Harki Congress sein, dessen einzige Bedingung die Ratifizierung der Charta der Harki-Frage ist.

Exponieren

Einmal im Jahr präsentiert der World Harki Congress seine Aktionen bei der Verleihung des Harki-Preises. Er erteilte den französischen und algerischen Behörden das Wort, damit sie selbst erklären können, was sie im vergangenen Jahr erreicht hatten und was sie im kommenden Jahr erreichen wollten.

 

Nur die Harkis und ihre Nachkommen sind von Amts wegen Mitglieder des World Harki Congress.